SUCHE MIT IXQUICK:
- wikipedia - die freie enzyklopädie - Icon: DomainCheck bei 1und1 -
 

News der Woche

Deine-Stimme-Gegen-Armut

Deine Stimme gegen Armut

Website | Blog | Aktiv werden | Termine | myspace

Pressemitteilung: XING

XING AG mit über 5 Millionen Mitgliedern

Hamburg. Ende Januar 2008 hat die XING AG (WKN: XNG888) weltweit über 5 Millionen Xing-Mitglieder gezählt. Neben dem starken Wachstum der steigenden Mitgliederzahlen in Europa haben hierzu auch die getätigten Übernahmen in Spanien und der Türkei beigetragen. "Wir haben für das Geschäftsjahr 2007 bereits hervorragende Ergebnisse präsentiert und zeigen auch zu Beginn des neuen Jahres, dass XING nicht nur der aktive Konsolidierer im europäischen Business Networking Markt ist, sondern darüber hinaus auch das organische Wachstum forciert und Innovationsstärke bewiesen hat", so Lars Hinrichs, Gründer und Vorstandsvorsitzender der XING AG. Mit XING wird das witschaftliche Netzwerk zu einer aktiv genutzten Ressource. Denn Ende 2007 hat die XING AG ihr erfolgreiches Geschäftsmodell mit eCommerce und Werbung um weitere Finanzquellen ausgedehnt. Die zusätzlichen Erträge ermöglichen es dem Unternehmen, den Mitgliedern neue Services und Features zur Verfügung zu stellen.

XING , Geschichtliches unterWikipedia , Interessanter Artikel beiDie Zeit

Tips und Software

Radio und Internet

ClipInc: Die kostenlose Software ClipInc.vier ist endlich da. Die Software empfängt wohl mehr als 480 Web-Radios, die ihr Programm via Internet präsentieren. ClipInc speichert den Mitschnitt der Sender als MP3-Download auf Ihrer Festplatte. In dieser neuen Version 4 erhalten Sie zur Musik passende Informationen über Titel, Alben, Künstler und deren Historie. Auch Songtexte, Coverbilder und Musikvideos lassen sich mit ClipInc empfangen - und alles kostenlos auf Ihren PC.
»ClipInc.vier!

last.fm: Das ist last.fm, ein kostenloser Dienst für ein persönliches Internetradio, das sich nach Ihrem Musik-Geschmack richtet. Die Freeware streamt Musik aus dem Internet ohne Unterbrechungen auf Ihren Computer. Als Quelle nutzt der Player dabei die Website last.fm, die eine riesige Datenbank an getaggten Songs zum hören downloaden und genießen bereithält. Wichtig: Für die kostenlose Nutzung von last.fm müssen Sie sich vorab auf der Website des Herstellers kurz anmelden.
»last.fm

de.wikipedia.org

DERMANAGER.COM | Projekt | Jobs | Presse | Downloads | AGB | Impressum

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!